Stadt Bad-Friedrichshall

Seitenbereiche

  • wechselbild
  • wechselbild
  • wechselbild
  • wechselbild
  • wechselbild
  • wechselbild
  • wechselbild
  • wechselbild

Seiteninhalt

Aktuelle Nachrichten

Sparkassen Handwerkspreis 2022/2023

Sparkassen Handwerkspreis 2022/2023 – Die besten Handwerker der Region werden ausgezeichnet
 
Kreissparkasse Heilbronn und Handwerkskammer Heilbronn-Franken würdigen besonders leistungsfähige und kundenorientierte Betriebe – Bewerbungen bis 30. September möglich
 
Gemeinsam mit der Handwerkskammer Heilbronn-Franken lobt die Kreissparkasse Heilbronn erneut einen Sparkassen Handwerkspreis aus. In drei Wertungskategorien können sich Handwerksbetriebe noch bis zum 30. September bewerben, aber auch Verbraucher können Handwerksbetriebe vorschlagen. Die Heilbronner Stimme ist Medienpartner und vergibt einen crossmedialen Sonderpreis in Höhe von 3.000 Euro.
 
Das Handwerk ist der vielfältigste Wirtschaftszweig in Deutschland und mit seinen Leistungen für das alltägliche Leben unverzichtbar. Dennoch steht die Branche angesichts von Fachkräftemangel, bislang nicht für möglich gehaltenen Materialengpässen, massiv gestiegenen Energiepreisen, dem Klimawandel, den Corona-Folgen und dem Ukraine-Krieg vor gewaltigen Herausforderungen. Deshalb will die Kreissparkasse bereits zum fünften Mal den Fokus auf das Rückgrat unserer heimischen Wirtschaft legen und besonders leistungsfähige Handwerksbetriebe würdigen
 
Mit „Innovation/Kreativität“, „Nachhaltigkeit“ und „Existenzgründung/Betriebsübernahme“ wurden drei Wertungskategorien definiert, in denen sich Handwerksbetriebe mit außergewöhnlichen oder originellen Konzepten und Stärken bewerben können. Darüber hinaus sind auch Kunden aufgerufen, Unternehmen mit besonderen Angeboten und Services vorzuschlagen, um so ihre Kundenzufriedenheit auszudrücken. Teilnehmen können alle Handwerksbetriebe mit Sitz im Geschäftsgebiet der Kreissparkasse Heilbronn, die auch Mitglied der Handwerkskammer Heilbronn-Franken sind. Die Bewerbungen sind ausschließlich online unter www.sparkassen-handwerkspreis.de möglich. Einsendeschluss ist der 30. September 2022.
 
Die für den Preis geeigneten Handwerksbetriebe werden in einer Sonderbeilage des Medienpartners Heilbronner Stimme ausführlich vorgestellt. Alle Leser können dann online für die Betriebe ihrer Wahl eine Stimme abgeben. Das Ergebnis des Online-Votings fließt in die Endauswahl der Sieger ein, die von einer Jury vorgenommen wird. Ihr gehören Landrat Norbert Heuser sowie Ulrich Bopp, Präsident der Handwerkskammer Heilbronn-Franken, Uwe Ralf Heer, Chefredakteur der Heilbronner Stimme, Kreishandwerksmeister Ralf Rothenburger und Marcus Nähser, Firmenkundenvorstand der Kreissparkasse Heilbronn an.
 
Der Sparkassen Handwerkspreis 2022/2023 ist mit jeweils einem hochwertig produzierten Imagefilm für den Sieger in den jeweiligen Wettbewerbskategorien und einer Bronzeskulptur des renommierten Güglinger Künstlers Gunther Stilling – ebenfalls für den Sieger in den jeweiligen Wettbewerbskategorien – dotiert. Außerdem dürfen sich die Erstplatzierten jeder Kategorie über jeweils vier Tickets für die VIP-Lounge des Fußball-Bundesligisten TSG Hoffenheim im Spiel gegen Eintracht Frankfurt (Anfang Mai) freuen. Die Zweitplatzierten bekommen neben einer Urkunde ein Preisgeld in Höhe von 1.500 Euro, die Drittplatzierten ein Preisgeld in Höhe von 1.000 Euro sowie eine Urkunde. Die Heilbronner Stimme lobt als Medienpartner zusätzlich einen crossmedialen Sonderpreis im Wert von 3.000 Euro aus. Hier werden zum Beispiel der Internetauftritt und die Werbemittelgestaltung der Handwerker bewertet und prämiert. Die feierliche Preisverleihung wird im März 2023 in der Kreissparkasse Heilbronn erfolgen. Alle Informationen und Teilnahmebedingungen gibt es online unter www.sparkassen-handwerkspreis.de.

Kontakt

Kontakt

Stadtverwaltung Bad Friedrichshall

Rathausplatz 1
74177 Bad Friedrichshall

Telefon: 07136 / 832-0
Telefax: 07136 / 832-100

E-Mail schreiben

Öffnungszeiten

Rathaus Bad Friedrichshall
Mo 8.30 - 12.00 Uhr und 14.00 - 16.00 Uhr
Di 8.30 - 12.00 Uhr und 14.00 - 18.30 Uhr
Mi nach Terminvereinbarung
Do 8.30 - 12.00 Uhr und 14.00 - 16.00 Uhr
Fr 8.30 - 12.00 Uhr
Außerhalb der Öffnungszeiten nach Terminvereinbarung
Schriftgröße