Seite drucken
Bad Friedrichshall (Druckversion)

Wohnbaugebiete

Wohnbaugebiete

Baugebiet Palisadenring/Johanniter- u. Paracelsusstraße

Der Stadtteil Plattenwald, ca. 5 km südöstlich der Kernstadt zwischen dem „Klinikum am Plattenwald“ und dem Stadtteil Amorbach der Stadt Neckarsulm gelegen, ist als Wohnungsbauschwerpunkt des Landes Baden Württemberg zwischen 1991 und 1998 entstanden und hat inzwischen rund 3.200 Einwohner. Der Stadtteil zeichnet sich durch eine günstige Standortlage und die unmittelbare Nähe zum Audi-Werk sowie dem Autobahnkreuz A6/A81 aus. In Plattenwald gibt es neben einer Verwaltungsstelle eine Kindertagesstätte mit Ganztagesbetreuung, eine Grundschule, eine Halle für Sport- und sonstige Veranstaltungen, ein Kleinspielfeld mit Beach-Volleyballanlage und ein Multifunktionales Spielfeld. Ein Lebensmittelmarkt, ein Drogeriemarkt, eine Sparkasse und ein Getränkemarkt bieten die erforderlichen Voraussetzungen, innerhalb des Stadtteils die Dinge des täglichen Bedarfes zu erledigen.

Im Evangelischen Gemeindezentrum finden neben Gottesdiensten kirchliche Veranstaltungen statt.

Im Kinder- und Jugendhaus „Magnet“ finden unsere jungen Mitbürger sinnvolle Freizeitbeschäftigung. Entlang dem Palisadenring und der Johanniter- und Paracelsusstraße befindet sich ein Baugebiet mit einer Größe von ca. 4.400 qm. Ein Bebauungsplan sieht darauf 19 Baugrundstücke vor, die überwiegend mit Doppel- und Reihenhäusern bebaut werden können. Nur auf einem besonders ausgewiesenen Bereich ist eine Bebauung mit einem freistehenden Wohnhaus mit höchstens vier Wohneinheiten zulässig.

Eine Besonderheit gilt für Familien mit Kindern. Diese erhalten auf Antrag großzügige Preisnachlässe beim Erwerb von Bauplätzen. Nähere Informationen hierzu erhalten Sie unter "Eigenheimförderung".

Alle städtischen Bauplätze in diesem Bauquartier sind verkauft.

Kontaktaufnahme:
Stadt Bad Friedrichshall
Fachbereich I - Sachgebiet 21 - Liegenschaften
Herr Rüdiger Abel
Tel.: 07136 832-224
E-Mail: Ruediger.Abel(@)Friedrichshall.de

Damaschkestr./ Erlenweg

Das Wohngebiet, im Norden des Stadtteils Kochendorf gelegen, ist an zwei Seiten vom Kocherwald umgeben. Einkaufsmöglichkeiten sowie das neue Stadtzentrum an der Friedrichshaller Straße sind bequem in nur wenigen Gehminuten erreichbar. Das Baugebiet ist inzwischen überwiegend mit Ein- und Zweifamilienhäusern bebaut.

Von städtischer Seite können keine Bauplätze mehr angeboten werden.

Eichäcker

Das Baugebiet liegt im Stadtteil Jagstfeld, nördlich der Hohen Straße. In unmittelbarer Nähe befindet sich das Friedrich-von-Alberti-Gymnasium, die Grundschule Jagstfeld und das Solefreibad.

Das Wohngebiet liegt an einem Südhang. Es besteht aus ca. 180 Bauplätzen, überwiegend für Einzel- und Doppelhausbebauung mit bis zu zwei Geschosse, Mehrfamilienhäuser sind im südlichem Abschnitt vorgesehen.

Die Bebauung ist ab sofort möglich.

Von städtischer Seite können allerdings keine Bauplätze mehr angeboten werden.

Friedhofstraße / Badstraße

Im alten Ortskern, in zentraler Lage von Jagstfeld, liegt dieses Baugebiet. Für die Besorgungen und Erledigungen des täglichen Bedarfs stehen Einzelhandel- und Dienstleistungsgeschäfte in nächster Nähe zur Verfügung.

Von der Stadt Bad Friedrichshall können drei Wohnbauplätze in diesem Baugebiet erworben werden. Die Bauplätze sind im Lageplan grün gekennzeichnet und mit den Flst. Nrn. 2984 (305 qm), 2985 (317 qm) sowie 2992 (383 qm) bezeichnet. Die Grundstücke sind für eine Bebauung mit Einzel- oder Doppelhäusern vorgesehen. Der Kaufpreis beträgt einheitlich 230 €/qm und beinhaltet den Erschließungs-, Abwasser- und Wasserversorgungsbeitrag sowie den Kostenerstattungsbetrag.

Von städtischer Seite können keine Bauplätze mehr angeboten werden.

Kontaktaufnahme:
Stadt Bad Friedrichshall
Liegenschaftamt
Rathausplatz 1
74177 Bad Friedrichshall
Herr Rüdiger Abel
Telefon: 07136 832-224
E-Mail: Ruediger.Abel(@)Friedrichshall.de

Hintere Friedhofstrasse

Ein neues Wohngebiet in Jagstfeld am Friedhof mit ca. zehn Bauplätzen an der Jagstaue. Zulässig sind Einzel- und Doppelhäuser mit bis zu zwei Geschossen. Die Bebauung ist ab sofort möglich.

Die städtischen Bauplätze sind inzwischen verkauft.

Kleine Seeäcker - Wohnen am Wald

In direkter Nachbarschaft zum Schachtsee und Kocherwald in Jagstfeld liegt dieses Baugebiet in ruhiger, naturnaher und doch zentraler Lage. Einzelhandel- und Dienstleistungsbetriebe, Kindergärten, Grundschule, Friedrich-von-Alberti-Gymnasium, Bahnhof, der neue Sportpark sowie das Solefreibad sind in kurzer Entfernung bequem zu Fuß oder mit dem Fahrrad erreichbar.

Es sind keine Bauplätze mehr verfügbar.

Kontaktaufnahme:
Stadt Bad Friedrichshall
Liegenschaftamt
Rathausplatz 1
74177 Bad Friedrichshall
Herr Rüdiger Abel
Telefon: 07136 832-224
E-Mail: Ruediger.Abel(@)Friedrichshall.de

Langes Gewand

Das Baugebiet liegt in Kochendorf, südlich des Kochers, zwischen der B 27 und dem Alten Ortskern. In Nachbarschaft zu einem geplanten Kleingewerbegebiet sind hier auf städtischen und privaten Bauplätzen Wohngebäude für Einzel-, Doppel- und Mehrfamilienhäuser geplant.

Einzelhandel- und Dienstleistungsbetriebe für den täglichen Bedarf, Kindergarten, Schulen sowie die neue Stadtmitte sind bequem und in nur wenigen Gehminuten erreichbar.

Alle städtischen Bauplätze sind verkauft.

Kontaktaufnahme:
Stadt Bad Friedrichshall
Fachbereich I - Verwaltung und Finanzen, Sachgebiet 21 - Liegenschaften
Rathausplatz 1
74177 Bad Friedrichshall
Herr Rüdiger Abel
Telefon: 07136 832-224
E-Mail: Ruediger.Abel(@)Friedrichshall.de

Pfaffenäcker - 1. Bauabschnitt

Insgesamt 41 Bauplätze für Einzel- und Doppelhäuser befinden sich im 1. Bauabschnitt, 5 davon an der bereits bestehenden, bislang nur einseitig bebaubaren Straße "Am Wasserturm". Baufreigabe ist erfolgt.

Alle städtischen Bauplätze sind verkauft.

Kontaktaufnahme:
Stadt Bad Friedrichshall
Fachbereich I - Verwaltung und Finanzen, Sachgebiet 21 - Liegenschaften
Rathausplatz 1
74177 Bad Friedrichshall
Herr Rüdiger Abel
Telefon: 07136 832-224
E-Mail: Ruediger.Abel(@)Friedrichshall.de

Pfaffenäcker - 2. Bauabschnitt

Insgesamt stehen hier 23 Bauplätze für Einzel- und Doppelhausbebauung sowie 10 Bauplätze für eine Bebauung mit 4 - 6 Familienhäusern zur Verfügung.

Alle städtischen Bauplätze sind verkauft. Davon umfasst sind auch sämtliche Grundstücke für Mehrfamilienhäuser.

Mit Hochbaumaßnahmen kann sofort begonnen werden.

Kontaktaufnahme:
Stadt Bad Friedrichshall
Fachbereich I - Verwaltung und Finanzen, Sachgebiet 21 - Liegenschaften
Rathausplatz 1
74177 Bad Friedrichshall
Herr Rüdiger Abel
Telefon: 07136 832-224
E-Mail: Ruediger.Abel(@)Friedrichshall.de

Pfaffenäcker - 3. Bauabschnitt

Insgesamt 33 Bauplätze für Einzel- und Doppelhausbebauung, davon 25 in städtischem Eigentum, befinden sich in diesem letzten Bauabschnitt. Die Baufreigabe für diesen Abschnitt ist erfolgt.

Nähere Auskünfte hierzu erhalten Sie gerne auf Anfrage.

Alle städtischen Bauplätze in diesem Abschnitt sind verkauft.

Kontaktaufnahme:
Stadt Bad Friedrichshall
Fachbereich I - Verwaltung und Finanzen, Sachgebiet 21 - Liegenschaften
Rathausplatz 1
74177 Bad Friedrichshall
Herr Rüdiger Abel
Telefon: 07136 832-224
E-Mail: Ruediger.Abel(@)Friedrichshall.de

http://www.friedrichshall.de/de/unser-bfh/wohnen-bauen/wohn-gewerbe-und-baugebiete/wohnbaugebiete/