Langes Gewand

Ein rechtskräftiger Bebauungsplan regelt im Einzelnen die Bebauung von neun teilweise zum Verkauf vorgesehenen Gewerbebauplätzen, welche sich überwiegend in privater Hand befinden. Auf einzelnen Grundstücken sind dabei ausnahmsweise auch sogenannte Betriebsinhaberwohnungen zulässig.

 

Insgesamt stehen ca. 2,5 ha Gewerbebauflächen zur Verfügung, wobei sich die Grundstücksflächen der zum Verkauf stehenden Bauplätze zwischen 800 bis 2.600 qm bewegen.

 

Das Baugebiet ist bequem sowohl über die K 2000 als auch die B27 zu erreichen. In unmittelbarer Nähe befindet sich der Bahnhaltepunkt Kochendorf, der künftig auch als Stadtbahnhaltepunkt zur Verfügung stehen wird.